top of page
  • AutorenbildWiebke

AdventskalendertĂŒrchen 18 🧣


Weihnachtsbaum 🎄


Weihnachten steht vor der TĂŒr und die Menschen beginnen, zu Hause einen Weihnachtsbaum aufzustellen!

Das Aufstellen eines Weihnachtsbaums ist bereits eine ziemlich alte Tradition, die wahrscheinlich auf die heidnische Tradition zurĂŒckgeht. Zur Zeit der Wintersonnenwende brachten die Menschen grĂŒne Zweige ins Haus, die ein Zeichen des Lebens waren - angeblich sollten sie die Wintergeister vertreiben und Schutz und Fruchtbarkeit versprechen.


Heutzutage gibt es WeihnachtsbĂ€ume aus allen möglichen Materialien und in allen Farben, vom natĂŒrlichen Baum aus dem Wald bis zum weißen Plastikbaum, den man online kaufen kann. Allein der Kauf des Baumes ist oft schon eine Tradition fĂŒr die ganze Familie!


UrsprĂŒnglich wurden diese BĂ€ume mit Kerzen geschmĂŒckt, aber zum GlĂŒck gibt es heute nur noch feuersichere elektrische Lichter und schöne Ornamente. Es gibt eine riesige Auswahl an Farben und Formen, und in Amerika gibt es sogar die Tradition, ein Baumschmuck als saure Gurke im Baum zu verstecken - derjenige, der ihn findet, bekommt eine besondere Belohnung oder viel GlĂŒck fĂŒr das neue Jahr!


In Schweden hat der Weihnachtsbaum am 13. Januar seinen letzten Tag, an dem die Menschen ihre BĂ€ume aus dem Haus werfen und damit offiziell die Weihnachtszeit beenden, die nach dem Heiligen Knut benannt ist.

Oh, was wĂŒrde ich dafĂŒr geben, in Schweden zu leben und BĂ€ume aus dem Haus zu werfen!


Ich persönlich liebe WeihnachtsbĂ€ume, denn sie sind fĂŒr mich das Symbol dafĂŒr, dass ich zu Hause bei meiner Familie bin und Weihnachten nun wirklich beginnt!


Hast du dieses Jahr einen Weihnachtsbaum zu Hause? Gibt es etwas, das du in deiner Kultur fĂŒr die Feiertage schmĂŒckst? đŸ’«


Das Gewinnspiel findet tĂ€glich vom 01.12.2022 bis zum 24.12.2022 auf dem Wolt Kurier Blog (https://www.wolt.team/blog) statt. Dabei könnt ihr tĂ€glich unter dem aktuellen Blog-Post kommentieren, um an dem Gewinnspiel teilzunehmen. Einzelheiten zum Ablauf des Gewinnspiels findest du hier. Teilnehmen dĂŒrfen alle Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und ihren Wohnsitz in Deutschland haben. Ausgenommen sind Personen, die in den letzten drei Monaten keine Lieferung als Wolt Kurier abgeschlossen haben. Die Adventsverlosung und die daraus gewĂ€hrten Gewinne stellen eine freiwillige Leistung des Arbeitgebers dar. Ein entsprechender Anspruch entsteht fĂŒr die Zukunft aus der DurchfĂŒhrung der Verlosung nicht. Wir behalten uns vor, jedes Jahr neu zu entscheiden, ob wir eine Adventsverlosung durchfĂŒhren und welche Gewinne wir ausschreiben. Das gilt auch dann, wenn wir die Verlosung wiederholt durchfĂŒhren.

34 Ansichten

Aktuelle BeitrÀge

Alle ansehen

8 commenti


Membro sconosciuto
18 dic 2022

Habe seit Jahren keinen Baum oder irgend eine andere Beleuchtung in der Wohnung, bin alleine und habe keinen mehr wo mich besuchen kommt oder ich besuche.

Bin deshalb auch in den meisten Zeiten aller Feiertage oder irgendwelcher Feste im Jahr in der Arbeit um nicht alleine zu sein.!

Mi piace

Membro sconosciuto
18 dic 2022

Ich habe seit 5 Jahren den gleichen (kĂŒnstlichen) Weihnachtsbaum.


Einmal angeschafft und seit dem sieht er schön aus, hat eine gute GrĂ¶ĂŸe und ist immer grĂŒn.


Perfekt um nicht jedes Jahr neu einen gefÀllten Baum zu kaufen...

Mi piace

Membro sconosciuto
18 dic 2022

I don't have because I will celebrate my Christmas at my parents place, there will be a Christmas tree and I will decorate it with my girlfriend. The Christmas tree is from the forest near by the house. 😊😊đŸŒČđŸŒČđŸŒČ

Mi piace

Membro sconosciuto
18 dic 2022

Das sagt der Herr: „Lernt nicht den Weg der Heiden und fĂŒrchtet euch nicht vor den Zeichen des Himmels, denn die Heiden fĂŒrchten sie. Denn die BrĂ€uche der Völker sind leer. Sie schlagen ein Holz aus dem Wald, die HĂ€nde der Handwerker bearbeiten es mit der Axt; Ich schmĂŒcke es mit Silber und Gold, ich stĂ€rke es mit NĂ€geln und HĂ€mmern, damit es nicht wackelt... Alle zusammen sind dumm und ohne Verstand; die Erkenntnis der Götzen ist nichts als Verlassenheit, es ist Holz!'“ (Jeremia 10:2-4, 8)

Mi piace

Haben gerafe mit der Familie zusammen unseren Weihnachtsbaum fertig geschmĂŒckt. :-) zu Ostern schmĂŒcken wir auch, aber ohne Baum.

Mi piace
bottom of page